Kaum absehbare Folgen des Ausstiegs -        Der Brexit tut uns weh

Keyvisual

„Das Votum der Bürger Großbritanniens, die Europäische Union zu verlassen, ist ein harter Schlag für den europäischen Gedanken und für die Wirtschaft auf beiden Seiten“, stellte LVI-Präsident Dr. Hans-Eberhard Koch ernüchtert fest und verwies auf starke wirtschaftliche Verflechtungen: „Großbritannien liegt bekanntlich auf Platz 6 der wichtigsten Exportländer für Baden-Württemberg, gerade hiesige Schlüsselindustrien wie die Automobilindustrie und der Maschinenbau erzielen dort sehr nennenswerte Umsätze." » mehr

Industriekonjunktur: Licht und Schatten

Keyvisual

„Die allgemeine Abkühlung der Weltkonjunktur und die Wachstumsschwäche wichtiger Schwellenländer kommt nun bei der Nachfrage nach Industrieprodukten aus Baden Württemberg an“, stellte LVI-Präsident Dr. Hans-Eberhard Koch am 21. Juni in Stuttgart fest. Gleichzeitig stellten sich Fragen zu den wirtschaftspolitischen Schwerpunkten der kommenden Jahre – und deren Auswirkungen auf das Wohlbefinden der Industrie und des Standorts. » mehr

Klimaschutzplan 2050

Keyvisual

Bekanntlich erarbeitet die Bundesregierung einen neuen Plan zum Klimaschutz, der bis ins Jahr 2050 reichen soll. Hierzu wurden vielfältige Zwangsmaßnahmen in fünf verschiedene Sektoren identifiziert, welche auch zu erheblichen Belastungen für Unternehmen und Bürger führen würden. Über den unbefriedigenden Prozess informierten wir Anfang Juni unsere Mitglieder und werden das Thema weiterhin eng begleiten. » mehr